Frühstücken in Kreuzberg

Frühstücken in Berlin ist einfach klasse. Praktisch überall kann problemlos bis in den späten Nachmittag ein Frühstück bestellt werden, man darf meist auch beinahe endlos daran herumpicken, ohne zu Neubestellungen bedrängt zu werden, und die Teller sind, verglichen mit dem Durchschnitt in Zürich, häufig auffallend sorgfältig und liebevoll präsentiert. Wenn man nicht unbedingt die Atmosphäre eines 5* Luxushotels benötigt, um geniessen zu können — und wer braucht das schon wirklich —wird man hier ziemlich glücklich.

Die vielfach fehlende Sorgfalt allein schon vermiest häufig das Frühstück in der Schweiz – von den bekanntlich geschmack- und kulturfreien Hotel-Buffets mal ganz abgesehen. Wer es also auch ungezwungen mag und dennoch eine schöne Präsentation auf dem Teller nicht gleich als bourgeoises Teufelswerk verdächtigt, dem oder der lege ich in Kreuzberg folgende Adressen nahe:

BezeichnungAdresse
JoleschMuskauer Strasse 1, Berlin
MatildaGraefestrasse 12, 10967 Berlin
A.HornCarl-Herz-Ufer 9, Berlin
GoldmarieGrimmstraße 29, 10967 Berlin
Bateau IvreOranienstraße 18, 10997 Berlin
GipfeltreffenGörlitzer Straße 68, 10997 Berlin